JoomlaCamp 2018

JoomlaCamp 2018

Anfang Februar starte das deutsche Joomla Jahr wieder offiziell in Essen. Zahlreiche Joomlaner kamen am 3. Februar im Unperfekthaus zusammen, um die Joomla Unkonferenz 2018 zu erleben.

Das ProgrammWie bei einer Unkonferenz üblich, wurde das Programm aus Vorschlägen und Wünschen vor Ort zusammen gestellt. Die Bandbreite an Themen war wieder klasse: Vom Einsteiger bis zum Profi – jeder konnte spannende Inhalte finden.

Ich entschied mich für den Crashkurs in „Yootheme Pro“ mit Ufuk Avcu (Danke Ufuk, echt cool, wie schnell auf der Software-Klaviatur spielst), den rechtlichen Hinweisen zur bevorstehenden Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) von Sigrid Gramlinger und Oliver Schuldt (sehr erhellend, vielen Dank für die Infos!), einer Diskussionsrunde über die Zukunft des Webdesigns und das Erstellen von Custom Fields in Joomla mit Elsia Foltyn. Diese im Core von Joomla enthaltene Technologie, setze ich noch zu wenig ein für meinen Geschmack.

Sehr gefreut hat mich auch, einige Teilnehmer der Joomla User Group Frankfurt getroffen zu haben. Wir werden das Camp auf dem nächsten User Treffen nochmal Revue passieren lassen.

Neben den Inhalten sind die Begegnungen mit Freunden und Kollegen immer noch die besondere Note der Joomla-Community!

joomlacamp 2018 menschen2