JAB 2018 – Die Joomla Welt in Köln

JAB 2018 – Die Joomla Welt in Köln

JEDER JECK IS ANDERS – diese alte köl‘sche Weisheit bildetet das Motto der diesjährigen Konferenz von „J and beyond“, auf der Joomla-Enthusiasten aus allen Teilen der Welt zusammen treffen.

Somit ist der Bogen zum Motto geschlagen: Verschiedene Kontinente, Sprachen, Kulturen, Gewohnheiten und Umstände: Alles fand hier zusammen, um gemeinsam weiter an der Idee von Joomla zu arbeiten.

Dies natürlich auch ganz praktisch, werden doch diese internationalen Meetings auch immer genutzt, um das System sicherer, besser, schneller zu machen oder den Kern um wertvolle Funktionen zu erweitern.

Natürlich spannten die Vorträge den Hauptrahmen um die Konferenz. Von persönlichen Joomla-Geschichten bis zu Entwickler-Fachvorträgen, von Experimenten bis zu konkreten Ergebnissen und HowTos spannte sichas interessante Spektrum. Hier war es oft schwierig, sich für einen der zeitgleichen vier Vorträge zu entscheiden. Gut, dass später die Möglichkeit besteht, das Versäumte auf Video zu schauen, dank des hervorragenden Technik- und Videoteams → JAB Youtube Kanal

Persönliche Premiere

In diesem Jahr hatte ich Premiere als Speaker auf der JAB: Das Motto „J and beyond“ also „Joomla und über den Tellerrand hinaus“, nahm sich wörtlich und so wurden Vorträge, die nicht zwingend mit Joomla zu tun hatten, in diesem Jahr sehr willkommen geheißen.

JAB 2018 Keynote: Voller Körpereinsatz beim Blick in die EvolutionIn der Keynote „The natural flow of things“ durfte ich zu den Themen Gesundheit und Bewusstsein sprechen, mit dem Schwerpunkt auf einer besonderen Herausforderung unserer Branche: Dem dauerhaften Arbeiten vor Bildschirmen und wie wir dem mit einfachen und wirkungsvollen Angewohnheiten möglichen Problemen entgegen wirken können.

Natürlich machen auch oder vor allem die persönlichen Begegnungen, Gespräche und das gemeinsame Bierchen am Abend die besondere Note von JAB aus. Das Rahmenprogramm bot in diesem Jahr außergewöhnliche Möglichkeiten: Neben den hervorragen gewählten Locations gab es zum ersten mal die Möglichkeit einer gemeinsamen abendlichen Schifffahrt auf dem Rhein, entlang an den erleuchteten Ufern von Köln und Umgebung. Dieser Abend war ein großes Highlight mit Alpenhornmusik, Buffet und jeder Menge Zeit zum feiern, kennenlernen und austauschen.

Vielen Dank an JAB, allen Helfern, Speakern und Besuchern. Ich freue mich jetzt schon aufs nächste Jahr!