Joomla Days 2013 in Nürnberg

Joomla Days Deutschland 2013 zu Ende

Vier fantastische Tage in Nürnberg

Wunderbarer Spirit, interessante Gespräche und eine tolle Gemeinschaft. So kann man die Joomla Days in Nürnberg zusammen fassen.

Mein Aufenthalt dort begann bereits am Donnerstag mit dem Besuch des Blank Template Workhops von Alexander Schmidt. Viele der [a-fusion] Templates basieren auf das technische Grundgerüst des Blank Templates.

Am Freitag dann ging es mit dem Joomla Business Day richtig los.

Die Keynote von David Hurley zu den zukünftigen Entwicklungen in Joomla zeigte vielversprechendes. Unter anderem wird eine Content-Versionierung in Joomla geplant. Somit haben Redakteure die Möglichkeit, auf frühere Artikelversionen zurück zu greifen oder aktuelle Artikel mit Vorgängerversionen zu vergleichen.

Nach der Keynote begannen dann die eigentlichen Vorträge. Wissen konnte vertieft und neues dazu gelernt werden. Gerade der Bereich CCK (Content Construction Kit) bietet Möglichkeiten, die weit über die Joomla Standard-Installation hinaus gehen. Der Tag klang bei einem abendlichen Joomla Dinner festlich aus.

Am zweiten Tag hatte mein Vortrag "Grundlagen zur Gestaltung" Premiere. Direkt nach der Mittagspause war das Publikum dankbar für Inhalte jenseits der Themen Programmierung und Technik. Mir hat es großen Spaß gemacht, Wissen zu teilen und ich würde mich freuen, wenn im nächsten Jahr wieder Gelegenheit besteht.

Am Sonntag gab es für alle Interessierten die Möglichkeit, beim "Bug-Squashing" mitzumachen. Fehler im Joomla Core, mit offizieller Meldung, wurden hier nachvollzogen, getestet und nach dem Vier-Augen-Prinzip gefixt. Der Einblick in den Entwickler-Workflow war äußerst spannend und ich habe meinen ersten Bug-Test gemeldet :-)

Wer sich für Joomla und die Menschen, hinter dem Produkt interessiert, dem sei der nächste Joomla Day 2014 in Köln oder die Treffen der zahlreichen JUGs (Joomla User Groups) verteilt über die Bundesrepublik empfohlen. Die JUG Frankfurt finden Sie hier.

Ein herzliches Dankeschön für die tolle Organisation an die Veranstalter!