Am Set des WestImmo Imagefilms

WestImmo Imagefilmproduktion

Jung, Erfahren, International, Teamspirit

Dies waren die Schlagworte, auf denen [a-fusion] das Konzept des neuen Imagefilmes der WestImmo Mainz entwickelte.

Der Zuschauer geht mit dem Institut auf eine virtuelle Weltreise. Bei jedem Stop wird ein von der WestImmo & ihren Partnern finanziertes Objekt in Form einer kurzen Geschichte präsentiert. Der nahtlose Kameraflug beginnt in der Mainzer Zentrale der WestImmo über Deutschland, Europa, Amerika, Asien und wieder zurück. Geografische Schlüssigkeit war dem Auftraggeber ebenso wichtig, wie kleine, nationalen Besonderheiten, die das jeweilige Land repräsentieren.

Die grafisch reduzierten und in den Farben Blau/Weiß/Grau (CI WestImmo) gehaltenen Szenen setzen sich aus 3D Objekten der Immobilien, 2D Grafiken, realen Filmaufnahmen und typografischen Elementen zusammen.

Die realen Szenen wurden vor Greenscreen gedreht. Mittels Compositing in After Effects wurden während der Postproduktionsphase die Realszenen in die virtuelle 3D Umgebung integriert. Große Teile der Crew setzten sich aus dem bewährten Team der Spielfilmproduktion "2nd Life" zusammen (Regie: Alexander Metzler, 2005).

Die Bildwelt wird unterstützt von speziell für den Film komponierte und produzierte Musik. Für Musik & Sound zeichnete Mark Fischer verantwortlich ("amp", "2nd Life"). Die gesamte Crew hatte viel Spaß beim Dreh, was auch auf das hervorragende Catering von Petra Straub zurück zu führen ist. 

westimmo dreh actors