Auf der Contao Konferenz 2017

Auf der Contao Konferenz 2017

Am 15. und 16. Juni fand im Seminaris-Hotel in Potsdam/Berlin die Contao Konferenz 2017 statt.

Was das mit Joomla zu tun hat? So einiges...

Streng genommen ist Contao als Open Source CMS ein Konkurrenzprodukt zu Joomla, aber zum einen kooperieren beide Systeme bei gemeinsamen Events, wie z.B. dem CMS Garden, miteinander. Zum anderen erhielt ich in diesem Jahr eine Einladung (über die ich mich sehr gefreut habe), im Rahmen der Contao Konferenz einen Vortrag zu halten.

Dieser Bitte gerne nachkommend, bot sich so die Möglichkeit mit der Contao Community nähere Bekanntschaft zu machen. Naturgemäß war vermehrt das Thema der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Systemen Joomla und Contao. Eine Beurteilung fällt mir allerdings schwer, da ich Joomla umfänglich, Contao aber bestenfalls oberflächlich kenne.

Contao Präsident Nicky Hoff und Alexander MetzlerAber der Spirit der Veranstaltung – soviel kann mit Sicherheit gesagt werden – war dem der Joomla Community Events sehr ähnlich. Der größte Unterschied liegt nach meinem Eindruck in der Internationalität von Joomla. Der Kern der Contao Community bildet sich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Davon abgesehen, war die Begeisterung für das eigene System, die Freude und Diskussionen über neue oder noch ausstehende Features sowie die Talks absolut vergleichbar mit Community Events von Joomla.

Es waren zwei witzige und interessante Tage in einer hervorragend gewählten Lokation. Die Lage des Hotels am See wurde mit fast durchgehendem Sonnenschein abgerundet.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Gruß an Contao, Danke für die Einladung und wir freuen uns, den ein oder anderen von euch beim nächsten Joomladay im September bei uns zu begrüßen.

 

Foto: Die Contao Community; Unten: Contao Präsident Nicky Hoff und Alexander Metzler